„Was ich will,
das kann ich!“

Girls’Day

Girls'Day Logo 2015

23. April 2015

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Alte Mensa

Wir von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zeigen Euch am Girls‘ Day, wie spannend Naturwissenschaften und Mathematik sein können. Gemeinsam mit Euch gehen wir den Dingen auf den Grund: Wie funktioniert das Färben von Stoffen? Welches Risiko steckt in einem Vulkan? Wie funktionieren Treibhausgase? Oder wolltet Ihr schon immer mal selbst bohren, feilen oder fräsen? Alles kein Problem – wir bieten Euch den Einblick in viele spannende Bereiche, Berufe, das Studium und die Wissenschaft. Es ist für jede etwas dabei.

Schau doch einfach mal rein! Mehr Informationen und Anmeldung unter:

www.mainz.ada-lovelace.com/girlsday

www.girls-day.de

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Standort Mainz. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Standort Mainz Kontakte

Standort Mainz
Uni
Projektleitung :

Verena Halfmann, M.A.

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131-3926913
Fax: 06131-3924698

halfmann@uni-mainz.de
Projektleitung :

Dipl.-Kff. Eller Edeltraud

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131 - 39-25876

eller@uni-mainz.de
HS
Projektleitung :

Nadja Gäßlein, M.A.

Hochschule Mainz

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Phone: 06131 - 628 7326

nadja.gaesslein@hs-mainz.de

Ada-Lovelace-Projekt Mainz bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: