„Was ich will,
das kann ich!“

Kooperationsschulen

Das Ada-Lovelace-Projekt arbeitet mit vielen Schulen in Rheinland-Pfalz zusammen. Daraus ergaben sich feste Kooperationen.

Unsere Kooperationsschulen in Mainz und Umgebung sind:

  • Privates Maria-Ward Gymnasium Mainz
  • Frauenlob-Gymnasium Mainz
  • Gutenberg-Gymnasium Mainz
  • Gymnasium Mainz-Gonsenheim
  • Gymnasium Mainz-Oberstadt
  • Realschule plus Mainz-Lerchenberg
  • Anne-Frank-Realschule plus
  • IGS Mainz-Bretzenheim
  • IGS Anna Seghers
  • Realschule plus Am Scharlachberg, Bingen
  • und viele weitere
Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Standort Mainz. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Standort Mainz Kontakte

Standort Mainz
Uni
Projektleitung :

Verena Halfmann, M.A.

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131-3926913
Fax: 06131-3924698

halfmann@uni-mainz.de
Projektleitung :

Dipl.-Kff. Eller Edeltraud

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131 - 39-25876

eller@uni-mainz.de
HS
Projektleitung :

Nadja Votteler, M.A.

Hochschule Mainz

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Phone: 06131 - 628 7326

nadja.votteler@hs-mainz.de

Ada-Lovelace-Projekt Mainz bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: