„Was ich will,
das kann ich!“
Ada-Lovelace-Projekt > Standort Mainz > Schule/Universität > Mentoring für Studienanfängerinnen

Mentoring für Studienanfängerinnen

Um Studentinnen in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern an der Universität Mainz den Studieneinstieg zu erleichtern, bieten wir für Erstsemester ein spezielles Mentoring-Programm an.

Was ist das Studienanfängerinnen-Mentoring?
Eine Studentin aus einem höheren Semester steht Ihnen mit Rat und Tipps zur Seite. Sie kennt den Campus, hilft beim Organisieren, gibt ihre Erfahrungen aus dem Studium weiter und hat schon viele Informationen über die Professoren und Klausuren gesammelt. Kurz um: Sie lernen schnell eine erfahrene Studentin kennen, die Ihnen den Studienanfang erleichtern kann.

Wie läuft das Mentoring ab?

  • Zum Studienbeginn treffen Sie sich mit Ihrer Mentorin und 2-3 anderen Studienanfängerinnen. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen über das Mentoring Programm, wie z.B. das Angebot an studienbegleitenden Workshops.
  • Während des  Semesters gibt es verschiedene Veranstaltungen, in denen Sie die anderen Mentees kennenlernen und sich austauschen können, z.B. auch um Lerngruppen zu bilden.
  • In anderen Veranstaltungen können Sie Zusatzqualifikationen oder für den Studienalltag nützliche Fähigkeiten erwerben, z.B. Präsentations- oder Lerntechniken, Stimmtraining oder Interkulturelle Kompetenz.
  • Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme am Mentoring Programm und die besuchten Workshops.

Wer kann teilnehmen?
Anmelden können sich alle Studentinnen, die im kommenden Semester ein Studium in einem oder mehreren MINT-Fächern (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Technik) an der JGU Mainz beginnen.

Wie bewirbt man sich?
Wenn Sie am Studienanfängerinnen-Mentoring teilnehmen möchten, können Sie sich hier anmelden oder eine formlose Email an Verena Halfmann unter alp@uni-mainz.de schicken. Sie sollten uns dabei Folgendes mitteilen: Name, Vorname, Email, Telefon, Studienfach und den angestrebten Studienabschluss. So können wir Sie für Rückfragen und weitere Informationen kontaktieren und eine Mentorin aussuchen, die gut zu Ihnen passt.

 

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Standort Mainz. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Standort Mainz Kontakte

Standort Mainz
Uni
Projektleitung :

Verena Halfmann, M.A.

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131-3926913
Fax: 06131-3924698

halfmann@uni-mainz.de
Projektleitung :

Dipl.-Kff. Eller Edeltraud

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131 - 39-25876

eller@uni-mainz.de
HS
Projektleitung :

Nadja Votteler, M.A.

Hochschule Mainz

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Phone: 06131 - 628 7326

nadja.votteler@hs-mainz.de

Ada-Lovelace-Projekt Mainz bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: