„Was ich will,
das kann ich!“

Projektpartner

Das Ada-Lovelace-Projekt arbeitet mit vielen Kooperationspartnern in ganz Rheinland-Pfalz zusammen. Wir sind in mehreren Mentoring- und MINT-Netzwerken aktiv und arbeiten mit örtlichen Agenturen für Arbeit sowie VertreterInnen von Verbänden, Vereinen, Organisationen. Kooperationsunternehmen unterstützen das Projekt durch Freistellen ihrer weiblichen Auszubildenden für die Mentorinnentätigkeit, Besichtigungen und Projekttage im Betrieb oder Spenden.

Netzwerke

Unternehmen

Kammern und Verbände

Weitere

  • in-summa, Markt-, Meinungs- und Sozialforschungsinstitut

 

 

 

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Standort Mainz. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Standort Mainz Kontakte

Standort Mainz
Uni
Projektleitung :

Verena Halfmann, M.A.

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131-3926913
Fax: 06131-3924698

halfmann@uni-mainz.de
Projektleitung :

Dipl.-Kff. Eller Edeltraud

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz

Phone: 06131 - 39-25876

eller@uni-mainz.de
HS
Projektleitung :

Nadja Votteler, M.A.

Hochschule Mainz

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Phone: 06131 - 628 7326

nadja.votteler@hs-mainz.de

Ada-Lovelace-Projekt Mainz bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: